FFF – Fotograf fotografiert Fotograf

Jahrelang über Facebook befreundet und jahrelang nie persönlich getroffen. Vor ca. 1 Jahr passierte es dann plötzlich und Jascha war bei mir in der Nähe und kam vorbei. Nach ca. 5 Jahren und fast täglichem Kontakt auf Facebook, regem Austausch zu Fotothemen und vielen anderen Dingen war nun die Zeit gekommen mal ein gemeinsames Projekt zu starten. Der ursprüngliche Plan war es total überspitzte Pärchenfotos zu machen. Wer Jascha kennt, weiß daß ihm Authentizität ganz wichtig ist und da war die Idee einmal das Klischee von „Heile-Welte-Pärchenfotos“ komplett zu übertreiben. Als ich dann die beiden, Alex und Jascha, am vereinbarten Ort traf, sagte Jascha zu mir: „Woisch was Horschti, machsch oifach so wie Du sonscht au Foddos machsch!“ Ich glaube für das „Überzogene“ hätte es auch einen besseren Plan und ein Storybook gebraucht und so entstanden ganz normale Pärchenfotos ganz nach atelierfuchs Manier.

Naja, so ganz normal sind die Bilder für mich nicht, da ich doch eine gewisse Beziehung zu den Fotos habe und ich auch ehrlich gesagt etwas aufgeregt war ob ich den Ansprüchen eines hyperprofessionellen Fotografen denn überhaupt gerecht werden kann. Aber ich denke es sind ein paar tolle Fotos dabei entstanden, wie man hier sehen kann.

Achtung, große Bilderflut! 🙂 (ich konnte mich nicht entscheiden)

 

Hinterlasse einen Kommentar